Festgelegte enge Spreads

Wir senken die Handelskosten, ausgerechnet die Spreads selbst. Und da unsere Spreads festgelegt sind, bleiben Sie bei volatilen Marktbedingungen nicht hängen*

Die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis auf jedem Markt, bzw. der Spread, ist im Wesentlichen die Handelskosten für diesen Markt. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Spreads auf alle Märkte konstant niedrig zu halten, um Ihnen den kostengünstigsten Service anzubieten. 

Andere Broker bieten variable oder “typische” Spreads an, was bedeutet, dass Sie nie sicher sein können, wie hoch der Spread bei jedem Trade ist. Wir sind der Meinung, dass nur die festgelegten Spreads konstant sind. Von uns werden Sie kein  “so niedirge Spreads wie nur...” oder “Spreads schon ab...” hören. Wir bieten nur festgelegte Spreads an!

Markt  Spread Markt Spread
DAX 30 (Rollierend) 1 Punkt EUR/USD (Rollierend) 1 Pip
UK 100 (Rollierend) 1 Punkt EUR/GBP (Rollierend) 0.8 Pip
Wall Street (Rollierend) 1 Punkt USD/JPY (Rollierend) 0.8 Pips
Nasdaq (Rollierend) 2 Punkte AUD/USD (Rollierend) 1 Pip
Silber (Futures) 3 Punkte GBP/USD (Rollierend) 1.8 Pips
Gold (Rollierend) 4 Punkte Deutsche Aktien 0.05% (Beim Eröffnen & Schließen)
Brent Crude (Futures) 4 Punkte US & UK Hauptaktien 0.05% (Beim Eröffnen & Schließen)
US Crude (Futures) 4 Punkte (Aktien-Spreads werden zu den Markt-Spreads hinzugefügt)

Mit TradeBack™ senken wir Ihre Handelskosten

Bei  InterTrader bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit unserem Treueprogramm Ihre Handelskosten weiter zu verringern. Der TradeBack-Rabatt wird anhand der monatlichen Spread-Kosten berechnet. Wenn Ihre gesamten monatlichen Spread-Kosten  mehr als €500 sind, erhalten Sie automatisch einen Rabatt, egal ob Sie insgesamt Gewinne oder Verluste verbucht haben. 

Anhand Ihres Handelsvolumens steigt der Rabatt von 5% zu 10% Ihrer Spread-Kosten. So einfach geht’s: Je mehr Sie handeln, desto mehr erhalten Sie von InterTrader zurück. Beachten Sie bitte unsere AGBs, Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

Erfahren Sie mehr über TradeBack.

*Jan – Sept 2011, festgelegte Spreads in 99.9% aller Fälle festgelegt. Breitere Spreads treffen auf die Notierung von Aktienindizes außerhalb der normalen Marktzeiten zu.