Verantwortungsbewusstes Risikomanagement

Bei InterTrader.com möchten wir auf Nummer sicher gehen, dass alle unsere Kunden vor unüberschaubaren Verlusten geschützt sind. CFD Trading birgt ein hohes Risiko, und die Märkte können sich von einem Moment auf den anderen bewegen, vor allem bei unerwarteten Nachrichten. Aus diesem Grund setzen wir bei jeder Position, die bei InterTrader.com eröffnet wird, automatisch eine Stop-Loss-Order, um Verluste einzugrenzen, falls sich der Markt zu Ihren Ungunsten bewegen sollte.

Unsere automatische Stop-Loss-Order begrenzt jeglichen Verlust mit einer Position auf einen vorbestimmten Betrag, wobei die Höhe Ihres Stop-Loss beim Eröffnen der Position bestimmt wird. Bitte beachten Sie, dass bei Stop-Loss-Order keine Gewährleistung übernommen wird, und Sie trotzdem über Ihre Erst-Margenanforderung hinaus Verluste machen können, zum Beispiel im Fall, dass der Markt durch Ihr Stop-Loss springt.

Wie wird mein Stop-Loss berechnet?

Die Höhe Ihres Stop-Loss wird anhand des auf Ihrem Konto bei InterTrader.com verfügbaren Kapitals bestimmt und bis zum höchstmöglichen Betrag für jeden einzelnen Markt gesetzt. Anhand unserer Produktinformationen werden Sie feststellen, dass ein jeder unserer Märkte ein Maximal-CGSL bzw. computergeneriertes Stop-Loss hat. Falls Sie über genügend Kapital verfügen, um das Maximal-CGSL zu decken, wird Ihnen vom System ein Stop-Loss von 80% des Maximal-CGSL zugeteilt. Andernfalls setzt das System ein Stop-Loss von 80% des auf Ihrem Konto zur Verfügung stehenden Kapitals.

Zum Beispiel beträgt das Maximal-CGSL beim täglich rollierenden FTSE 100 150, was einer Kursbewegung von 150 Punkten auf dem zugrunde liegenden Index bedeutet. Wenn Sie eine Position von 2 £ pro Punkt des täglichen FTSE eröffnen, bräuchten Sie ein Kapital von 300 £, um das Maximal-CGSL zu decken, in welchem Fall Ihr automatisches Stop-Loss 120 Punkte vom Eröffnungsbetrag gesetzt wird (d.h. bei 80% des Maximal-CGSL). Nehmen wir an, Sie haben nur 200 £ auf Ihrem Konto, würde Ihr Stop-Loss 80 Punkte von Ihrem Eröffnungsbetrag gesetzt, was bei dieser Position einen maximalen Verlust von 160 £ bedeutet (da 80% von 200 £ = 160 £).

Selbstverständlich müssen Sie nicht bei dem von uns automatisch gesetzten Stop-Loss bleiben. Sie können beim Eröffnen der Position entweder einen eigenen Betrag eingeben oder den bestehenden Betrag ändern, sobald Ihre Position eröffnet ist, solange der von Ihnen gewählte Betrag niedriger liegt als Ihr maximal zulässiger Stop-Loss.

Garantierte Stops

Bei InterTrader.com können Sie Ihre Stop-Loss-Order garantieren, indem Sie diese als Garantierte Stop-Order bestimmen. Mit einer Garantierten Stop-Order können Sie sicher handeln mit dem Wissen, dass Sie keine zusätzlichen Verluste erleiden, wenn ein Markt wegen einer Preislücke Ihre Stop-Order durchbricht, denn Ihre Stop-Loss-Order wird zu dem Preis ausgeführt, den Sie eingestellt haben.

Jedoch berechnen wir eine Gebühr und eine gesonderte Minimaldistanz, wenn Sie wünschen, dass Ihre Stop-Loss-Order garantiert werden soll. Zum Beispiel beträgt die Gebühr (welche mit Ihrer Handelsgröße multipliziert wird) und die Minimaldistanz für den UK 100 Rolling Daily 2 und 30. Wenn Sie für €5 pro Punkt bei 5900.0 kaufen, würden Ihrem Konto €10 abgezogen (2 x €5) und Ihre Garantierte Stop-Order muss mindestens 31 Punkte entfernt sein (die spezifizierte Minimaldistanz zuzüglich des Spread).

Es ist auch möglich, dass jede Stop-Order, die einer Neuen Order zugestellt wird, eine Garantierte Stop-Order ist. In diesem Fall wird die Gebühr solange nicht erhoben, bis die Neue Order ausgeführt wird.

Sie können eine Garantierte Stop-Order jederzeit platzieren oder ändern, solange der zugrunde liegende Markt geöffnet ist. Jede Änderung muss mindestens die Minimaldistanz (Minimum plus Markt-Spread) vom aktuellen Preis entfernt sein.

Wenn Sie eine Position mit einer Garantierten Stop-Order schließen, wird die Gebühr Ihrem Konto nicht wieder gutgeschrieben. Bitte prüfen Sie die  Marktinformationen, um herauszufinden, wie hoch die Gebühr und die Minimaldistanz für einen Markt liegen.